Comics

Die Comics waren für mich der Anfang. Der Anfang meiner Leidenschaft für bildnerisches Erzählen, für das Zeichnen und für meine gestalterische Karriere. Ich habe Comics als Fünfjähriger entdeckt und bin bis heute dankbar, dass mein erster Comic »Asterix« war. Im Laufe der Jahre kamen immer weitere Comics hinzu und irgendwann mit 12 oder 13 begann ich nicht nur ernsthaft zu sammeln, sondern meine eigenen Geschichten in Comicform zu erzählen. Zwar hielt mein Ehrgeiz nicht allzu lang an, weil ich mir über die Schwächen meiner Zeichnungen und vor allem über mein bescheidenes Allgemeinwissen allzu bewußt war. Ich wollte halt alles richtig machen und habe damit viel zu hohe Anforderungen an mich angelegt.

Erst einige Jahre später, als ich in Marburg gleichaltrige Jungs kennenlernte, die – ebenso wie ich – comicbegeistert waren, aber eben auch ernsthaft selbst Comics zeichneten, war es soweit, dass ich nun mit Feuereifer eigene Geschichten in comicform zu erzählen begann. Damals habe ich auch den Grunstein zu meiner Karriere als Illustrator und Grafiker gelegt.

Ich nenne übrigens mehr oder weniger alle comicartigen Erzählungen »Comics«.

Die Abgrenzung zu »Graphic Novels« ist eine Erfindung der deutschen Buchbranche, um ihre eigenen Vorurteile gegenüber der neunten Kunst vergessen zu können.

Seit 1985 veröffentliche ich professionell Comics, oft in Stadtmagazinen in Gießen & Marburg, teilweise in Magazinen und Zeitungen, bzw. im Eigenverlag.

Zum Portfolio.

Copyright © 2020 Hanspeter Ludwig Illustration. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.